CIDER QUARTER SPHYNX

 

kleine liebevolle Hobbyzucht

aus St. Valentin (NÖ/Austria)

NEWS

22.12.2017

 

 

18.12.2017

 

 

 

Jeder der sich für Sphynx interessiert, sollte wissen, das sie keinesfalls für die Einzelhaltung geeignet sind.

 

Sie lieben es zu kuscheln und zusammen zu liegen.

 

 

 Entspannt gehen wir in die Feiertage und bald gibts Neuigkeiten in Thema Wurfplanung.

 

11.12.2017

 

 

 

Momentan ist es ja etwas ruhig um uns gewesen, jedoch kann ich euch schon mal die ersten Neuigkeiten mitteilen.

 

Unser Rerikh hat ja momentan einen Hormon Chip, daher haben wir uns für einen zweiten Zuchtkater entschieden.

 

"MARK" wird uns hoffentlich die nächsten wunderschönen Babys bescheren. Er ist ein riesen Bursche, tolle große Ohren und Augen, sehr muskulöser Körper der uns einfach überzeugt hat.

 

Auch bei den Mädels haben wir etwas aufgestockt. Bilder und Infos kommen bald :-)

 

Aber unseren Mark kann ich euch schon mal präsentieren.

23.10.2017

 

 

 

 Immer wieder schön zu hören und zu sehen, wies meinen Nachzuchten so geht im neuen Zuhause.

 

Heute hab ich wieder süße Bilder von Mona erhalten, die drei wunderschöne Babys von mir hat :-))

 

Ilvi, Isgaard und Ludvik.

 

Sind ja die beiden I´s schon so toll, aber der kleine blauäugige ist für mich etwas ganz besonderes.

 

Und mein kohlrabenschwarzes Einzelkind wird auch so toll aufgenommen.

 

Die anfänglichen "Problemchen" gibts ja sowieso überall, aber nachdem ja meine Sphynx sehr gut sozialisiert sind, war klar dass er bald von Karpo und Jolly aufgenommen wird.

 

Danke Karin für die schönen Bilder.

13.10.2017

 

 

 Unser kleiner Maverick ist bereits ausgezogen und gut im neuen Zuhause aufgenommen worden. Momentan herrscht noch etwas Gezicke, aber das ist völlig normal. Dafür muss ihn Karin umso mehr knuddeln und kuscheln.

 

Außerdem haben wir unsere neuen Mitbewohner bekommen. Wir werden unsere Zucht vergrößern.

 

Mehr Details gibts sobald die Katzen aus der Quarantäne dürfen.

 

 

10.09.2017

 

 

Unser kleines schwarzes Einzelbaby hat bereits den ersten Tierarztbesuch inkl. Impfung hinter sich.

 

Maverick, so wurde er nun getauft, zieht dann Anfang Oktober zu Karin, wo Jolly und Karpo auf ihn warten.

 

Besonders bei Karin freut es mich sehr, dass sie wieder so glücklich sein darf mit den Naggis, da sie leider schlimme Erfahrungen machen musste, bei einer anderen Zucht.

 

Vielen Dank dass ihr mir soviel Vertrauen schenkt und  ihr euch für Karpo, Jolly und auch für Maverick entschieden habt.

 

06.08.2017

 

 

Hier sind sie nun endlich, die ersten richtigen Fotos vom schwarzen Zuckerbärn.

 

Nachdem Jamie nicht allein in der Wurfkiste liegen wollte, hat sie ihn mir auf die Couch gebracht.

 

Gemütlich zwischen allen lag, der schwarze Schatz.

 

Einfach zum Fressen der Kleine.

 

01.08.2017

 

BEREITS EIN ZUHAUSE GEFUNDEN

 

Leider muss sich eine liebe Bekannte von ihren beiden Sphynx aus persönlichen Gründen trennen.

 

Ich will ihr gern helfen, ein gutes Zuhause zu finden.

 

Es sind 2 Babys aus meinem I-Wurf.

 

Falls wer Interesse hat an dem Geschwisterpaar bitte melden. (2 Katzen)

 

Schwarz weiß und schwarz tabby und ein gutes Jahr alt.

 

31.07.2017

 

 

Dem kleinen Kämpfer gehts soweit gut, er nimmt stetig zu und auch die kleinen Öhrchen stehen bereits.

 

Ich muss erst ordentliche Bilder machen, aber hier mal eines vom kohlrabenschwarzen Buben.

 

Jamie kümmert sich rührend um den Kleinen und auch wir verwöhnen ihn natürlich, unser kleines Einzelbaby.

 

 

Die L-Babys sind auch schon alle ausgezogen, es ist wieder richtig ruhig bei uns, denn die 4 Burschen haben schon ordenltich Gas gegeben, aber die abendliche Kuschelstunde fehlt mir schon.

 

19.07.2017

 

Wir genießen die letzten Tage mit den Babys. Viel zu schnell vergeht immer die Zeit, darum wird jetzt noch ausgiebig gekuschelt.

 

Die Kastration lief wie immer einfach super und die 4 dicken Knödel kamen wohlauf und munter zurück in die gewohnte Umgebung, wo bereits eine große Portion Fleisch gewartet hat.

 

17.07.2017

 

 

Wir hatten wieder eine Geburt, Jamie hat ihren ersten Wurf geboren.

 

Hinter dem dicken Bauch haben sich aber leider nur 2 Babys versteckt, wovon wir eines verabschieden mussten.

 

Jamie kümmert sich rührend um das Einzelkind.

 

Die ersten Tage waren nicht leicht für sie, als Erstgebärende, wusste sie nicht so recht was sie mit dem Kleinen anfangen soll.

 

Jetzt geht sie aber voll und ganz auf in ihrer Mutterrolle und der Kleine nimmt jeden Tag brav zu.

 

Fotos gibts bald, momentan hält uns noch der L-Wurf auf Trab :-)

 

11.07.2017

 

Die Zeit verrennt und die Jungs sind mittlerweile 11 Wochen alt.

 

Endlich hab ich mal ein tolles Foto zusammen gebracht, wo man alle Babys gut sehen kann.

 

Zuckersüß meine kleinen Boys.

 

 

06.07.2017

 

Ja was soll ich schreiben, die Babys wachsen und wachsen und die Zeit vergeht wie im Flug.

 

Die 4 Burschen machen mittlerweile die ganze Wohnung unsicher, spielen und toben wie wild herum.

 

Beim Fressen glauben sie sowieso dass es kein Morgen mehr gibt und verschlingen das Fleisch wie blöd.

 

Anbei ein paar Bilder von den Jungs.

 

 

18.06.2017

 

Heute haben wir wieder netten Besuch, von bekannten Gesichtern, empfangen.

 

Freudig darf ich nun mitteilen, dass auch das letzte Baby fix vergeben ist.

 

Der kleine Poldi (Leopold) darf zu dem Gusti, der Irma-Ilse und der Konstanze ziehen.

 

Christian und Monika wurden defintiv in den Bann der Naggis gezogen.

 

innocent

 

Selbstverständlich gibts auch wieder ein paar Bilder von den Zwergen, schön langsam toben sie richtig herum.

 

Auch baden steht regelmäßig am Programm.

13.06.2017

 

 

Ein paar neue Bilder von den L-Babys sind wieder in der Galerie.

 

Mittlerweile haben wir den Kittenspielplatz aufgebaut und voller Freude toben sie darin herum.

 

Natürlich fressen sie auch schon fleißig, Faschiertes und Nassfutter steht am Programm.

 

Täglich wird mit ihnen gespielt und wie man sieht, auch die Großen sind immer mitten drinnen.

 

Aktuelle Bilder sind wieder in der Kittengalerie.

10.06.2017

 

Herrliche Bilder von meinem Nachwuchs haben mich heute wieder erreicht.

 

Gut dass Moni immer gleich die Kamera bereit hält.

 

Die kleine Konny hat ihren Bruder ganz schön unter Kontrolle.

 

Einfach mal oben drauf, dass sie auch überall hinkommt wo sie will.

 

Ganz eindeutig wer da die Hosen an hat.

28.05.2017

 

 

Damit die Zwerge früh genug ans Baden gewöhnt werden, gings heute ab in die Wanne.

 

Alles halb so schlimm mit der Mama an der Seite.

 

Durchs warme Wasser springen, ist ja doch ganz lustig auch.

 

Aktuelle Bilder sind wieder in der Kittengalerie.

19.05.2017

 

Endlich hab ich Zeit, die Bilder von den L-Lingen hochzuladen.

 

In der Galerie sind ein paar Einzelfotos.

 

Die Farben und natürlich auch der Körper entwickeln sich toll, bin stolz auf meine Zwerge.

27.04.2017

 

 

Heute Früh durften 4 zauberhafte Babys begrüßen. Mama und den Kitten gehts super.

 

 

Soviel wie wir bereits erkennen konnten, sind es wohl wirklich 4 Burschen :-)

 

 

Da es ja unser erster Wurf von Watson ist, sind wir sehr begeistert über die kräftigen Burschen. Alle haben super Gewichter und nehmen im Akkord zu.

 

Unter Kitten->27.04.2017->Galerie sind aktuelle Bilder sowie Einzelbilder zu sehen

14.01.2017

 

 

Immer wieder erreichen mich so zuckersüße Bilder, die kann ich alle garnicht auf die Homepage stellen, sonst würd hier alles übergehen.

 

ABER diese Bilder von Konny (Cider Quarter´s Konstanze) und Irmi (Cider Quarter´s Irma Ilse) sind einfach der absolute Hammer.

 

Konny zog kurz vor Weihnachten zu Moni und Co. und wie man sieht fühlt sie sich pudelwohl.

 

Danke Moni für die süßen Bilder innocent

10.01.2017

 

 

Großer Andrang auf der Heizungsliege.

 

 

 

♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

 

 

Zusammengekuschelt genießen sie die Wärme vom Heizkörper.

 

 

♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

 

 

02.01.2017

 

 

HAPPY NEW YEAR an alle meine Freunde, Bekannten und Besucher der Homepage!

 

Auch 2017 gibts sicher wieder viele Neuigkeiten, über die ich euch hier wieder regelmäßig informieren werden.

 

 

Ich kann auf jeden Fall bereits die ersten News erzählen.

 

Bei uns ist letzte Woche ein neues Mädl eingezogen. Die ersten Untersuchungen sind alle durch, somit steht ihrem Leben als Zuchtkatze bei uns, nichts im Weg.

 

Herzlich Willkommen Marusha.

 

Damit wir  wieder neue Linien in unsere Zucht bringen, haben wir uns auch für den schönen Watson entschieden, der kurzfristig für Nachwuchs bei uns Sorgen darf und dann sein Leben als Kastrat genießen wird.

 

Falls jemand in absehbarer Zeit einen Erwachsenen Burschen sucht, kann er sich gern mit mir in Verbindung setzen.